SATT STATT STARK

SATT STATT STARK Sozialkritik & Dekadenztexte

Sozial- und gesellschaftskritische Essays, eine zeitkritische Auseinandersetzung mit dem Appell an Reaktivierung von Herz und Verstand. I ...

Dienstag, 21. November 2017

Brief vom 21.11.2017 - "Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 1)

Brief vom 21.11.2017, Rubrik "Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 1) heute online auf dem

rostra.magazin. Teil 2 folgt in Kürze.



Link zum Artikel:

Brief vom 21.11.2017 - "Petra

Mittwoch, 15. November 2017

HEY, DU!

Not ist am wahren Worte,


sonst spricht keiner –


gar nicht mehr.



PJ´s 5 Minuten heute neu auf dem rostra.magazin. 

Link zum Artikel:


HEY, DU!

Dienstag, 31. Oktober 2017

Brief vom 31.10.2017 - "Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 2)

Zuerst ein Zitat von Benjamin Franklin „Wer die Freiheit aufgibt, um Sicherheit zu gewinnen, wird am Ende beides verlieren.“ Brief vom 31.10.2017, "Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 2) heute online auf dem rostra.magazin.



Link zum Artikel ->

Brief vom 31.10.2017 - "Petra

Dienstag, 24. Oktober 2017

Brief vom 24.10.2017 - "Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 1)

"Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 1), Brief vom 24.10.2017 heute neu auf dem rostra.magazin.

Thema "Freiheit", "Demokratie", "Diktatur", "Politik". Teil 2 / Antwortbrief folgt in Kürze.



Link zum Artikel ->

Brief vom 24.10.2017 - "Petra

Freitag, 20. Oktober 2017

Zuhause

"Das geheime Heim, das gemeine Heim. Es lässt dich glauben, dass die Welt in Ordnung ist. Zünde eine Kerze an – für den Frieden". PJ´s 5 Minuten heute online auf dem rostra.magazin.



Link zum Artikel:

Zuhause

Mittwoch, 11. Oktober 2017

DATING MIT EKEL-GARANTIE

Love me Tinder, love me true, all my dreams fulfilled. Really?

"Schweigen ist Gift", Thema: Dating-App heute online auf dem rostra.magazin.

 

Link zum Artikel ->

DATING MIT EKEL-GARANTIE

Dienstag, 3. Oktober 2017

Brief vom 03.10.2017 - "Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 2)

Brief vom 03.10.2017, "Petra & Pierre im Gespräch) / Teil 2, Antwortbrief

heute neu auf dem rostra.magazin. Thema "Politik, AFD, Sachsen, Rechtspopulsimus"



Link zum Artikel:

Brief vom 03.10.2017 - "Petra

Mittwoch, 27. September 2017

Brief vom 27.09.2017 - "Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 1)

Brief vom 27.09.2017, "Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 1) heute online auf dem rostra.magazin. Thema "Europa, Politik, Bundestagswahl 2017". Teil 2 folgt in Kürze.



Link zum Artikel:

Brief vom 27.09.2017 - "Petra

Freitag, 25. August 2017

Außergewöhnlicher Literaturgenuss - Lesung/ Einladung



Außergewöhnlicher Literaturgenuss

Lesung aus weltumspannender Lyrik-Anthologie im Café Köstlich in Gründau

Aus der weltweiten Anthologie mit Gedichten von vierzehn internationalen Lyrikerinnen und Lyrikern und acht deutschen Autorinnen und Autoren, “Between our words …poetry overcomes borders“ (Zwischen unseren Worten…Poesie überwindet Grenzen),  lesen sechs Autorinnen und Autoren am 5. Oktober 2017 um 19.30 Uhr in deutscher Sprache im Cafe Köstlich in Gründau-Rothenbergen.Der Eintritt kostet 5 Euro. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Liceo Poetico de Benidorm, Benidorm (Spanien) statt, dessen deutsche Delegierte Petra M. Jansen und Peter Völker sind.

Herausgeber der Anthologie sind der Rödermarker Bürgermeister Roland Kern und der Autor Peter Völker aus Gründau. Sie wurde erstellt für ein Welt-Poesie-Festival, das vom 8. bis 12. September 2016 in Rödermark-Urberach stattfand. Erschienen ist die Lyriksammlung im Engelsdorfer Verlag in Leipzig. Lesen werden Nahid Ensafpour (Köln), Ljubica Perkman (Rodgau), Carola Hügli (Rödermark), Petra M. Jansen (Gelnhausen), Roland Kern (Rödermark), Hans-Melchior Schmidt (Steinau), Dieter Brumm (Hamburg) und Peter Völker (Gründau), der den Abend auch moderiert. Sie werden auch eigene Texte vortragen.

Zu den internationalen Autoren der Anthologie aus allen Erdteilen gehören:  Nahid Esnafpour (Iran -Geburtsland/Deutschland - Wohnland), Maria Juliana Villafane (Poerto Rico/USA , Mindy Zhang (China/USA), Youssef Rzouga (Tunesien), Silvia Cuevas Morales (Chile/Australien/Spanien), Ion Dumitru (Leiter der Internationalen Kulturakademie Orient-Occident  - Rumänien), Maarja Kangro (Estland), Mesut Senol (Türkei), Bisera Suljic-Boskailo (Bosnien und Herzegowina), Annabel Villar (Uruguay/Spanien), Julio Pavanetti (Uruguay/Spanien) – Präsident „Liceo Poetico de Benidorm“- Francoise Roy (Kanada/Mexico),  Valérie Forgues (Kanada) sowie Lana-Valeria Dimitru  (Rumänien/Großbritannien). Die Gedichte sind in dem Band in der Muttersprache, in Englisch und in Deutsch abgedruckt. Einen besonderen dialogischen Kunstgenuss bilden die farbig abgedruckten Gemälde, die Künstlerinnen und Künstler des Kunstvereines Meerholz und des Vereins Kunst in Rödermark (KIR) zu je einem  in deutscher Sprache eingereichten Gedicht angefertigt haben. 

„Between our words…poetry overcomes borders – a worldwide anthology”, Herausgeber Roland Kern, Peter Völker, farbig illustriert, 244 Seiten, Engelsdorfer Verlag, Leipzig, ISBN 978-3-96008-425-9, Euro 18,--.(über amazon und Buchhandel).

Ich/ wir freue(n) mich/ uns auf Ihr Kommen und lade Sie herzlich ein.


Petra M. Jansen


Brief vom 24.08.2017 - "Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 2)

Brief vom 2408.2017, "Petra & Pierre im Gespräch" (Teil 2/ Antwortbrief) heute online auf dem rostra.magazin. Thema "Suizid-Terrorismus"



Link zum Artikel: 

Brief vom 24.08.2017 - "Petra